"Wenn du später dein eigenes Geld hast, kannst du dir kaufen was du willst."  Auch so 'ne dreiste Lüge, mit der Mutti jahrelang davonkam.
Noch nicht veröffentlichtes HP Notebook Mockup

Endlich gibt es mal wieder eine Top 10 von. Diese Mal, gibt es die für 10 schönsten Blogger.com Templates. Alle Templates sind kostenlos nutzbar, wenn man auf Support verzichten kann und das Copyright auf seinen Blog integrieren lässt. Für ein wenig Geld bekommt den Copyrightverweis weg und großartigen Support. Aber ich denke mal, dass einem 6 - 30 $/€* für ein gutes Template wert sein sollte, der von programmieren keine Ahnung.
So! Das soll es genug sein an wichtigen Hinweisen. Aber ganz ehrlich, sind sie nicht schick die Blogger.com Vorlagen. Nun ja, es ist hinsichtlich bekannt, das ich Blogger.com als Basis für mein Blog Anhangsgebilde.com nutze. Ich bin der Meinung das Wordpress nicht so für den Normalnutzer geeignet. Und wie sehen kann, geht optisch so einiges!
In diesem Zusammenhang, habe ich mit viel Trial & Error CSS-Button bei diesem Post einfügen. Mal sehen, ob ich die CSS-Button zusätzlich in meinen Template reinbasteln. Mensch, ich schweife vom Thema ab.
Alle Template nutzen ein "Responsive Webdesign". Sprich, dein Blog sieht immer gut aus, egal ob auf Desktop, Handy oder Tablet. Wenn dir die Farben, Logo, Buttons und so weiter nicht gefallen, kann du dieses bei Template gegen deine eigenen Sachen austauschen. Voraussetzung ist, das Du mit einer Bildbearbeitung und/oder vernünftigen Editor umgehen.

Kamera

Ich bin so gut drauf! Würde ich in der Steinzeit leben, hätte ich jetzt einen riesen Pimmel an die Höhlenwand gemalt.
Screenshot Kamera


Creative

Mein Atem raubt mir die schönen Frauen.
Screenshot Creative


Escalate

Ein Spermium enthält 37,5 MB DNA-Daten. Eine Ejakulation entspricht einem Datentransfer von 1500 TB in 3 Sek. Und ihr denkt DSL sei schnell.
Screenshot Escalate

Mimes Blog

Verurteile niemanden wegen seiner Ängste, wenn du noch nie mit deiner eigenen konfrontiert wurdest.
Screenshot Mimes Blog

BetaCommerce

Kennt ihr das, wenn man am Tag mehr erledigt hat, als man sich vorgenommen hatte, und am Abend total glücklich darüber ist? Ich auch nicht.
Sceenshot BetaCommerce

Icon Mag

Fünf Euro in der Hemdtasche vergessen und mitgewaschen. Fürchte nun Anzeige wegen Geldwäsche.
Screenshot Icon Mag

Timeline

Unnützes Wissen des Tages: Der Satz "Trug Tim eine so helle Hose nie mit Gurt?" lässt sich auch von hinten lesen.
Screenshot Timeline

Wedding Mag

Mein Elan-Empfang ist heute so schlecht.
Screenshot Wedding Mag

Redhood Protfolio

Ein Blitzableiter auf einem Kirchturm ist wohl das denkbar stärkste Misstrauensvotum gegen Gott.
Screenshot Redhood Protfolio

vCard

Eigentlich wollte ich gleich die Welt erobern, aber es regnet!
Screenshot vCard

*Die Währung variiert, je nach Anbieter des Templates       #Top10 #Template #Vorlagen #Webdesign #Blog #Blogger.com #Kostenlos #Nutzung #Responsive

Schick machen


Tränen lassen sich hervorragend hinter einem Lächeln verbergen. Ich kenne dieses Lächeln.
Mein HP Stream 7 Mockup, das ich nicht veröffentlichen werden
Jeder kennt das Problem, der so wie ich, einen Blog oder eine Webseite betreibt. Man braucht Bilder, wenn möglich dann richtig schicke und am besten kostenlos ohne gleich Stress mit irgendwelchen geistig sparsam erzogenen Abmahnanwälte. Ich versuche so weit wie möglich eigene Bilder und so weiter zu nutzen. Das gelingt mir im Regelfall ganz gut, da ich versuche mich an die Urheberrecht-Regeln zu halten. Aber nun schweif ich vom Thema ab. Jedenfalls habe ich einige Seiten mit kostenlosen Bilder entdeckt, die relativ im deutschsprachigen Sprachraum wenig bekannt sind. Die meisten Seiten bieten ihre Bilder unter einer Creativ Commons Lizenz an beziehungsweisen sind Public Domain "lizenziert".

Skitter Photo
Eigenlob stinkt ja angeblich aber der Duft meiner großartigen Cookies überdeckt das ganz gut.
Screenshot der Skitter Photo Webseite
Auf Skitter Photo findest Du hochqualitative Fotos die unter Creative Commons CC0 1.0 Universal Lizenz stehen. So wie ich das sehe, wird diese Seite ausschließlich durch Spenden finanziert.

Link: Skitter Photo


Picjumbo
Im Alter von 30 Jahren sagte Bill Gates seinen Uni-Professoren, dass er ein Millionär ist. Nur ein Jahr später war er bereits Milliardär.
Screenshot von der Webseite Picjumbo
Picjumbo ist ein Projekt von tschechischen Fotografen/Grafik Designer Viktor Hanáček. Neben den kommerziellen Angeboten findest Du zahlreiche Bilder die kostenlos nutzen. Nicht nur privat sondern auch kommerziell. Viktor Hanáček betreibt neben picjumbo auch die Webseiten coolmockups.com und motiohype.com.

Link; Picjumbo


Stockvault
Als Kind glaubt man an Wunder auf dieser Welt. Als Erwachsener wundert man sich über die Welt. Sprachlos macht beides.
Screenshot von Stockvault
Auf Stockvault gibt es Fotos ausschließlich zur privaten Nutzung. Die genauen Nutzungsbedingungen hat Stockwault in seinen Terms of Use erklärt.

Link: Stockvault


Gratisography
Jeder hat ja diesen einen Kollegen, von dem man wirklich gar nicht weiß, was er hier eigentlich tut. Der halt einfach so da ist.
Screenshot von der Gratisography Webseite
Ist eine schick gemachte Website von Ryan McGuire mit Bilder die ebenfalls unter Creative Commons CC0 1.0 Universal Lizenz stehen. Über seine "private" Homepage ist lustig gemacht.

Link: Gratisography


JÉSHOOTS
Mein Kontostand besagt, dass heute auf der Apple-Keynote kein neues iPad vorgestellt werden kann.
Screenshot von JÉSHOOTS
Auch hier gibt es schicke Fotos, die ebenfalls Creative Commons CC0 1.0 Universal Lizenz nutzen. Diese Webseite wird von Jan Vašek betrieben. Jan Vašek gestaltet unter anderem schicke Mockups, die man auf Creative Marktet für wenig Geld erwerben.

Link: JÉSHOOTS  #Design #Fotos #Kostenlos #CreativeCommons #PublicDomain #Bilder #frei #nutzbar #Lizenz

Geheime Quellen


Erst Abendgarderobe in die Einladung schreiben und dann dumm schauen, wenn man im Schlafanzug kommt.
Sieht so vielleicht das Huawei P8 Lite aus?
Viel versprochen und fast nichts gehalten. Aber das Wetter ist so schön. Jedenfalls habe ich die Vektorgrafiken für das Huawei P8 Lite fertig. Die vom Sony und vom LG sind in der Mache. Für die FAQ-Seite mache kommende Woche endlich ein Video fertig. Ich übe noch mit der Software, um die Bildschirminhalte ordentlich aufzuzeichnen.
Komme ich wieder zum Huawei P8 Lite und was man darüber bereits schon weiß.
HerstellerHuawei
TypbezeichnungP8 Lite
Bildschirm5 Zoll*
Auflösung1280x720 px
CPUKirin 620 SoC
Arbeispeicher2 GB
Speicher16 GB
microSD-SlotVorhanden
Hauptkamera13 MP
Frontkamera5 MP
LTEVorhanden, Standard noch unbekannt
Dual-SIMNoch unbekannt

Die Dateien sind diesmal für Serif DrawPlus, Adobe Illustrator und Inkscape nutzbar.

Download-Link: Huawei P8 Lite Leak
#Adobe #AI #Arbeit #DrawPlus #EPS #Grafik #Huawei #Leak #Lite #Mock-Up #Mockup #P8 #SVG #Vector #Vektor

Creative Commons Lizenzvertrag
Vektorgrafik Huawei P8 Lite Leak von Anhangsgebilde ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht kommerziell 4.0 International Lizenz.

*5 Zoll sollten so um die 12,7cm sein.

Leichter als

Mein HP Stream 7
Eigentlich war ich auf der Suche nach einer günstigen und neue Microsoft Office Lizenz, Meine derzeitige ehemalige Office-Version stammt aus dem Jahre 2007. Und nach so vielen Jahren der Nutzung wird es Zeit für was Frisches(Darf man das auch mit seiner Ehefrau machen?). Jedenfalls bin ich auf der Suche auf den Microsoft Store gestoßen. Dort bekommt man die Office 365 Personal Jahreslizenz für 79,- EUR inklusive dem Hewlett Packard Stream 7 Windows 8.1 Tablet. Was für ein Schapper! Ein Tablet Windows PC für 10 EUR!!! Was für ein Wahnsinn. Wenn man berücksichtigt, das die Office-Lizenz einzeln schon 69 EUR kostet.


Nun ja, was gibt es zum Tablet zu schreiben? Ich kann nur schreiben, dass der Ersteindruck erstaunlich gut ist. Die Verarbeitung für ein 10 EUR Windows PC ist verdammt gut. Das Display ist OK. Und die 32 GB Speicher sind auch nicht übel, wobei fast 10 GB werksmäßig belegt sind. Mit einer vernünftigen Bluetooth Maus und Tastatur hat man einen schnuckeligen Mini-PC. Das was den guten Gesamteindruck zunichte macht, ist der Umstand das Geräuschproblem mit dem Kopfhöreranschluss. Nutzt einen klassischen Kopfhörer, dann hat man Störgeräusche ohne Ende. Nimmt man aber ein Handy Headset(Kopfhörer + Mikrofon) ist der Sound fehlerfrei. Nun ja, hier sollte man ein wenig am Soundkarten-Treiber nachgebessern.


Nun ja, das soll hier kein Testbericht werden. Dafür sind andere zuständig bzw. besser in der Lage. Deswegen höre ich mal auf damit. Vielleicht schreibe ich mal nach 100 Tagen so einen Testbericht. Was auch noch zu erwähnen wäre, das man seine Blog-Beiträge wieder mit dem Office 365 Word schreiben kann. Endlich funktioniert die Blogger.com Unterstützung(Übrigens, darüber läuft Anhangsgebilde.com) wieder.

Die Mockups und die FAQ-Seite gehe ich zum Wochenende an, will ja noch das schöne Wetter ausnutzen. #Stream7 #Windows #Tablet #Ersteindruck #HandsOn #office365

Durchströmen


Ein Frührjahrsputz für einen Computer ist schon ein Stück Arbeit. So wie ich es gestern gemacht habe. Nach zwei Jahren Dauereinsatz habe ich bei meinen Notebook eine komplette Neuinstallation gemacht.  Das Schlimmste dabei ist ja nicht die Installation des Betriebssystem selber. Sondern das Ganze was danach kommt. Über einen halben Tag nur irgendwelche Updates geladen, installiert und das Gerät neugestartet. Des Weiteren etliche Programm, die als Download gekauft habe, installiert und die dazugehörigen Updates installiert. So kann man Ostern verbringen. Mein Frau hatte so wie so nichts dagegen, denn sie durfte Porsche fahren.
Was gibt es noch so? Diese Woche korrigiere ich die Huawei "Leaks" und mache das "Xperia Z4" als Vektorgrafiken fertig. Die lang angekündigte FaQ versuche ich diese Woche ebenfalls fertig zustellen. #Privat #Frührjahrsputz #Neuinstallation #Updates #Geduld #Dauer #Ewigkeit

Frührjahrsputz

In einem meiner letzten Beiträge habe ich dieses Bewerbungskonzept für einem Freund erstellt. Da ich von diesem Konzept der Initiativberwerbung total überzeugt bin, habe ich mich heute mal Photoshop angeschmissen und ein Vorlage fertig gemacht. War nicht einfach, das Layout von Serif PagePlus auf Photoshop zu übertragen. Ich habe das Layout komplet von Hand nachgebaut, da es keine Exportfunktion gibt, die die Daten nutzbar rüber bringt. Der Unweg über das PDF-Format ist auch nicht die Beste, da zum Beispiel die Textformatierungen immer schön zerfliegen.
Wie diese Initiativbewerbung genau funktioniert wird dir in dem Beitrag Be-werben erklärt.
Nun ja, unten findest Du Link für die Photoshop-Dateien. Öffnen sollten sie sich ab Adobe Photoshop Version CS2.

Hinweis: Bevor Du die PSD-Dateien öffnest, sehe dir vorher die Info_Vorderseite.pdf an. Dort findest unter anderem die genutzten Schrifttypen, diese kannst Du kostenlos bei GoogleFonts downloaden.

Link: Initiativbewerbung Neon


Creative Commons Lizenzvertrag
Initiativbewerbung Neon von Anhangsgebilde.com ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht kommerziell 4.0 International Lizenz.

Nutzbares

Als Gott die Menschheit erschuf, dachte er an nichts Böses. Und das hat mich damals schon sehr überrascht.
So könnte das Huawei P8 aussehen
Schön, wenn Zertifizierungstellen vorab Informationen veröffentlichen. So wie vor wenigen Tagen vom vermeidlichen Huawei "P8".  Grund genug für mich wieder eine Vektorgrafik aus den vorhandenen Informationen zu zaubern. Dieses mal bin ich über meinen Schatten gesprungen und habe auch Vektorgrafiken in den Formaten ai und eps erstellt. Ich denke mal, das freut den Nutzer von Adobe Programmen. Ach ja, wenn Du mehr über das Gerät erfahren möchtest, dann schaue mal beim "inoffiziellen" Huaweiblog.de vorbei. Der Blog ist die beste deutschprachige Quelle, wenn es Huawei Produkte geht.

Download-Link: Huawei P8 Leak Vektorgrafik

Link: Huaweiblog.de

Update vom 03.04.2015: Bei den Mockups fehlt noch das Huawei-Logo. Ich tausche die Dateien bei Gelegenheit aus. Des Weiteren ist man sich nicht sicher, ob es sich um das oben genannten/gezeigten Gerät sich tatsächlich um das Huawei P8 handelt. Es gibt gibt es Gerüchte, das es doch das Huawei P8 Lite handeln soll. Bei anderen Leaks ist die Anordnung der Sensoren, Kamera und Lautsprecher anders. Daher werde ich hier auch ein Mockup vom "Huawei P8 Lite" veröffentlichen.

Update vom 12.04.2015: Nun haben die Huawei P8 Vektor-Grafiken das fehlende Huawei-Logo.

Update vom 16.04.2015: Gestern hat Huawei das P8 offiziell vorgestellt. Daher werde ich zeitnah Verktorgrafiken/Mockups vom P8, P8 Lite und dem P8 MAX erstellen. Einen guten Testbericht mit Hands-On findest du bei Mobilegeeks.

Link: Mobilegeeks Testbericht vom Huawei P8  #Adobe #AI #Arbeit #DrawPlus #EPS #Grafik #Huawei #Huaweiblog #Leak #Mock-Up #Mockup #P8 #SVG #Vector #Vektor

Huawei P8 Leak

Eine klassische Bewerbung von mir gestaltet
Eine klassische Bewerbung
Wie ich in meinen letzten Beiträgen schon geschrieben, bin ich zur Zeit als Bewerbungsghostwriter aktiv. Hier ist nun das nächste Objekt der Begierde. Dieses mal habe ich diese ein wenig klassisch gestaltet.  Ganz auf Schnickschnack wollte ich nicht verzichten, den die soll ja auch gut Aussehen. Ein wenig Stolz bin ich auf den Lebenslauf. Der ist kompakt geworden ohne auf die wichtigsten Informationen verzichten zu müssen. Zu mindestens, wenn man über ein "normale Arbeitsleben" verfügt. Ansonsten kannst Du selber entscheiden, ob mir die Gestaltung gelungen ist. Wenn ich mal eine ruhige Minute habe, kann ich diese Bewerbung mal als Template für Serif PagePlus, Adobe InDesign und/oder vielleicht für Microsoft Word fertig machen. Allerdings, muss ich eine Schrifttype ersetzen, da diese kostenpflichtig ist.

Format: Din A4 im gefaltetet Zustand 70x99mm
Fonts: BigNoodleTitling, PT Serif und OpenSans
Grafiken: selbst erstellte SMF(Serif Meta File)
Foto: PNG


Deckblatt der Bewerbung
Deckblatt

So sieht das Anschreiben der Bewerbung aus
Anschreiben


So sieht ein kompakter Lebenslauf aus
Lebenslauf
 #Arbeit #Bewerben #Bewerbung #Anschreiben #Deckblatt #Gestaltung #Lebenslauf #Klassisch

Klassisch Werben

Titelbild zur meiner monatlichen Statistik
EditierenDer 3. Monat ist rum und es ist wieder Statistiktime. Die letzten Tage ist es auf meinem Blog ein bisschen ruhiger geworden. Nein, ich war nicht lustlos, sondern mit der Gestaltung von Bewerbung für einen Freund beschäftigt. Die Gestaltung war dabei das geringste Problem. Das, was mich am meisten aufgehalten hat, war die Inkompatibilität zwischen Serif PagePlus und der iCloud-Software. Diese Inkompatibilität hat dafür gesorgt, dass mein geliebtes PagePlus die Dateien fehlerhaft abgespeichert hat. Mithilfe der Serif Community konnte das Problem gelöst werden und ich konnte meinen Rückstand von 3 Tagen wieder wegmachen. Aber zu kotzen war es trotzdem. Man kommt doch nie im Leben darauf, das die iCloud-Software bei Speichern von Dateien darin rumwürgt. Nun ist aber genug rum gelabert worden.

Monatliche Zugriffe auf meinem Blog

Die meistgelesenen Blogbeiträge

Dort kommen meine Leser her

Die prozentuale Aufteilung meiner Leser nach Herkunft

Diese Browser nutzen meine Leser

Die genutzten Betriebssystem meiner Leser

Monat Nr. 3

Bild: So kann eine Initiativbewerbung aussehen.
So kann eine Initiativbewerbung aussehen.
Der Modeberater meines Vertrauens sucht einen Job! Verkaufen kann er super, aber bewerben nicht. Freund, wie ich bin, habe ich ihm meine Hilfe angeboten. Die einzige Bedingung war/ist, ich darf mich kreativ austoben. Neben den "Standard"-Bewerbungen gibt es auch Initiativ-Bewerbungen der etwas anderen Art. Schließlich kommt das Wort Bewerbung von Werbung.
Die Grundidee ist es die Bewerbung so kompakt wie möglich zu machen und den Personaler zu animieren diese zu lesen. Über die Farbe diskutieren wir hier nicht. Nun aber zu den Fakten:

Format: Din A4 im gefaltetet Zustand 70x99mm
Papierfarbe:  #D9FC00  oder C14 M0 Y99 K1
Fonts: Oswald und OpenSans
Icons: Flaticon.com
Grafiken: selbst erstellte SMF(Serif Meta File)
Foto: PNG

Den Text und das Foto habe ich, aus Datenschutzgründen, gegen Platzhalter ausgetauscht. Die Bilder sollen dich schließlich inspirieren.
Bild: Initiativbewerbung im gefalteten Zustand
Initiativbewerbung im gefalteten Zustand

Bild: Bewerbung einmal aufgeklapt
Bewerbung 1x aufgeklapt

Bild: Bewerbung einmal aufgeklapt
Bewerbung 2x aufgeklapt

Bild: Bewerbung einmal aufgeklapt
Bewerbung 3x aufgeklapt

Bild: Bewerbung komplett aufgeklapt
Bewerbung komplett aufgeklapt

Bild: Detail Außenseite
Detail Außenseite

Detail mit Platzhaltertext und -bild

Be-Werben

Rohentwurf mit falschen Farb- und Schriftkonzept
Rohentwurf einer Bewerbung mit falschen Bild-, Farb- und Schriftkonzept
Nun was machen Leute, die ihre Schnauze voll haben von Bewerbungen schreiben? Sie fragen mich. Und es fällt den Leuten schwer zu begreifen, dass das Wort "Bewerbung" von dem Wort "Werbung" stammt. Sprich sie müssen das tun, was ihnen keinen Spaß macht! Werbung für sich machen.
Nun ja, für viele Menschen ist das genauso schlimm und oder noch viel schlimmer, wie der Besuch beim Zahnarzt. Ich sehe der Weilen das Ganze entspannt und mache mir einen Spaß daraus für andere Menschen Bewerbungen zu schreiben(äh zu gestalten).
Bei vielen "neumodischen" Berufen sollte man das daher gebrachte Bewerbungsgedöns einfach mal ignorieren bzw. ganz außen vor lassen. Es soll ja schließlich Spaß machen bei seinem neuen Arbeitgeber zu arbeiten. Und das sollte jede Bewerbung vermitteln, egal um was es für einen Job es sich handelt. Viele Menschen sind durch die permanenten Absagen so frustriert, das für sie keinen Spaß macht sich bewerben. Auch wissen Bewerber nicht, dass 95% aller Stellenanzeigen gefakt sind und/oder bereits intern vergeben sind. Da versuche ich den Menschen zu helfen, das man sich von sowas nicht runterziehen lassen sollte.
Ein bissel Motivation und Bruch mit den jeglichen Konventionen in Bewerbungsbereich wirken Wunder bei dem Bewerber. Langweilig kann jeder!
Nun ja, lasse ich mal meine Osterseite links liegen und gestalte mehreren Bewerbungen für einen guten Freund meiner Frau. Es hat mich viel Überzeugsarbeit gekostet, bei der Gestaltung freien Lauf zu bekommen. Und dabei dachte ich immer Homosexuelle Menschen wären entspannter und lockerer darauf. Aber ich habe mich eines Besseren belehren lassen. Wenn ich diese fertig habe, werde ich mal Mockups(mit Platzhalter, wegen Datenschutz und so) von diesen Bewerbungen in diesem Post oder in einem separaten Post veröffentlichen. Übrigens, was Du da oben siehst ist eine Bewerbung, die mit der richtigen Falttechnik, so groß wie eine Visitenkarte ist/wird.

Geisterschreiber

Es ist keine Sonnenfinsternis
Eigentlich trenne ich das berufliche und private. Aber heute mache ich mal eine Ausnahme. Denn heute ist "Doomsday" oder Tag der Sonnenfinsternis und Frühlingsanfang und Freitag. Nun ja, ich habe mal fix ein Bild von der Sonnenfinsternis gemacht und den Mond gegen Todesstern ersetzt. Und für 2 Minuten photoshopen sieht das Bild ganz fluffig aus.

Und so wurde es gemacht!
#Sonnenfinsternis #Mond #Photoshop #Todesstern #Fake

Sonnenfinsternis