:::: MENU ::::
  • Hier erfährst Du alles

  • ...aber nicht bei Facebook

  • Customizable fonts.

HIER KOMMT NOCH EIN KNALLER-SLOGAN HIN

Donnerstag, Februar 20, 2014

Was passiert, wenn man zu viele Projekte sich aufhalst? Man verliert den Überblick. Und was man macht da? Ganz einfach man trennt sich von den Ballast. Man legt Projekte zusammen, die zusammen gehören. Und so weiter und so weiter. Und was heißt das für diesen Blog? Ich lege meine Blogs zusammen. So das nur einer übrig bleibt. Nun da dieser Blog relativ neu ist, wird es spannend sein, die alten Daten auf diesen zu transferieren. Wenn das erledigt ist, kann ich weiter Geschichte machen mit dem Pink_Einhorn. Ach so ich sollte ja eine Einladungskarte erstellen und so sieht sie aus. Simple & Clean!
Einladung
Übringens, mein Blog ist nun über www.anhangsgebilde.com erreichbar. ;-)
mit meinen letzten Post. So ist das halt, wenn zu viele Projekte auf zu wenig Zeit treffen. Daher werden ich auch meinen vielen kleinen Projekten ein Großes machen. Sprich, in den nächsten Tagen, wird dieser Blog mit meinen anderen Blog zusammengelegt werden. Es ist zwar viel Arbeit, aber das Ergebnis wird gut ausfallen.

Montag, Februar 17, 2014

Heute gibt es nur einen kleinen Eintrag. Ich bin zur Zeit am zeichnen des Pink Einhorn Fahndungsplakat. Das Einhorn habe ich mal als Vektor-Zeichnung erstellt und der Rest folgt morgen. Übrigens, möchte ich Danke sagen, für die ersten Follower auf Twitter.  Und sieht das Pink Einhorn als Vektor-Zeichnung im Entwurf aus.

einhorn_entwurf

Sonntag, Februar 16, 2014

einhorn_monit
(c) 2014 K6Y9C4MW
Nun ja, wie angesagt  geht es quasi weiter mit der Mission Einhorn. Ich habe gestern für das Einhorn einen Google+ und einen Twitter-Account eingerichtet. Über diese beiden Accounts werde ich kleine Geschichten aus dem Leben des Einhornes berichten. Ach ja, jetzt kommt die Frage auf warum nicht Facebook? Ich persönlich finde Facebook als Social-Network extrem schlecht. Warum? Ganz einfach, ich mag es überhaupt nicht, wenn meine Timeline nur aus Werbung besteht und Post/Mitteilungen von Freunden ausgeblendet oder versteckt werden, nur weil ein Maschine behauptet, das Werbung wichtiger für mich ist als Informationen von Freunden. Da solche Netzwerke Geld verdienen möchten und sollen steht bei mir persönlich nicht im Wiederspruch. aber muss es so aggressiv sein? Daher ist die Entscheidung von mir bewusst geschlossen worden nur Google+ und Twitter zu nutzen!

Samstag, Februar 15, 2014

Wie bereits angekündigt möchte ich die Geschichte mit dem zugelaufenen Einhorn veröffentlichen. Am Freitag morgen, auf dem Weg zur Arbeit, begegnete ich diesem Einhorn auf der Brücke kurz vor dem Ort Möbiusburg.
So sehe ich aus! Ich bin ein kleines rosa Einhorn!!
(c) 2014 K6Y9C4MW
Auf Grund des treuen Blickes und dieser wunderschönen Augen des Einhornes konnte ich nicht wiederstehen und den einzigen Wunsch des Einhorns versuchen zu erfüllen. Es möchte wieder nach Hause. Ich vermute mal, das es einem kleinen Mädchen gehört, das ganz traurig ist und dem entsprechend ihr Einhorn vermisst. Na ja, ich werden dem Einhorn helfen. Wie machen wir weiter? Ganz einfach. Ich mache ein Fahndungsplakat fertig und nutze dieses Social-Gedönse(von dem alle reden). Mal sehen ob es funktioniert. Derweilen bleibt das Einhorn bei uns zu Hause, wo es von dem Einhorn meiner Tochter behütet wird.
lyria_einhorn
(c) 2014 K6Y9C4MW

Eigentlich wollte ich mich diese Woche regelmäßig um meinen Blog kümmern. Aber das war ein Satz mit X. Also nix! Und? Nun muss ich ein wenig nach arbeiten, was ich hiermit gerne tue. Die Woche war schon irgendwie verrückt. Die Parteien CDU/CSU & SPD hatte in den letzten Monaten ein Pädophilen-Aufklärung-Kampanien von den Grünen gefordert. Und selbe sind sie kein bisschen besser. Schützen sie doch diese irren Pädophilen selber und machen noch ein auf Dumm. Na ja der erste Minister ist zurück getreten. Nun stellt sich aber bei mir die Frage, wie viele Pädophile haben direkt oder indirekt mit der Politik zu tun und warum werden sie durch die Politik geschützt?

Kommen wir noch zu was anderen, bevor ich Puls 100 bekommen. Mir ist am Freitag ein Einhorn zu gelaufen. Das ist nun bei mir in Pflege. Meine Mission ist es, das Einhorn wieder zu seinem Besitze nach Haus zu bringen. Dazu habe ich auf den Twitter-Account von Anhangsgebil.de einen ersten Aufruf gestartet. Aber ich werde die Mission auf diesen Blog durchführen. Dazu gibt es nachher einen speziell Post.

Was war sonst noch? Ich habe mir bei Redcoon noch einen neuen Laserdrucker für 29 EUR geschossen. Unglaublich!

Sonntag, Februar 09, 2014

Das Ende ist nah. Bis auf ein paar Kleinigkeiten, steht das Design von meinem Blog. Die Social-Icons muss ich noch fertig machen, aber ich tue mich damit ein wenig schwer. Beim Google AdSense Programm habe ich mich ebenfalls angemeldet. Nun ja, wie du siehst geht es weiter. Ich mache mir derweil noch richtige Gedanken, mit welchen Themen ich meinen Blog befüllen werden. Schließ geht es darum Geld damit zu verdienen. Ansonsten mache ich weiter, damit ich so schnell wie möglich offiziell an den Start gehen kann.
Einfach in Kontaktbleiben