Mein Sony Xperia Nexus Fake Moke-Up
Ups, was war das für eine Meldung, die seit einzigen Zeiten, durch Netz geistert. Sony hat/hätte an einem Nexus Gerät gearbeitet. Toller Weise sind die Informationen durch einen Google-Praktikanten geleakt worden. Der Leakkönig Evan Blass hält diese Geschichte für einen Fake, genauso wie ich. Nu ja, da habe ich mich mal hingesetzt und aus die Angaben von Androipit und reddit ein Mock-Up zu basten. Aber irgendwie ist es mit nicht gelungen, die Fakten in ein vernünftiges Mock-Up zu packen. Folgende Werte habe ich berücksichtigt:

  • Gehäusegröße 60 x 111,9 mm
  • Displaygröße 4,3" 1920 x 1200 px

Vermeintlicher Beweis des Sony Xperia (Quelle: reddit.com) 
Wenn die Daten real wären, so beträgt der Display-Anteil unglaubliche 79,9%. Und das bei ein 4,3" Gerät und den Kurvenradien des Gehäuse von 25-35%. Jedenfalls sehe das Gerät so aus, wenn Mathematik und Geometrie in Einklang. Bei einer Gerätedicke/tiefe von 9,1 mm kann ich mir vorstellen, das man so ein Gerät technisch umsetzen kann. Wobei die Pixeldichte von 527ppi schon übertrieben ist. So nun wünsche ich euch viel Spaß mit dem Moke-Up. Heute habe ich mal dieses Mock-Up auch als Photoshop-Datei exportiert. Ich weiß nicht wie gut der Photoshop-Export ist, kann aber sein das Filterfunktionen nicht mit exportiert worden sind.

Download: SONY Xperia Nexus

Mock-Up Xperia Nexus


Einige Bilder vom HTC One M9 haben wir schon sehen dürfen. Aber man vermutet, das HTC gezielt falsche Informationen herausgibt(Siehe alten Beitrag). Nun aber meldet sich Evan Blass, der Leakkönig schlechthin, mit neuen Bilder vom HTC One M9 und dem HTC One M9 Plus. Bin ja gespannt, wie zuverlässig seine Bilder sind. HTC gibt ja das große Geheimnis auf ihrer Presseveranstaltung am 1. März preis. Und wie immer gibt es dieses Mock-Up für Serif DrawPlus und PagePlus. Der Link ist wie immer unten. Das Moke-Up vom HTC One M9 Pro folgt in Kürze.

Download: HTC One M9 @evleaks

Update vom 31.01.2015
Das HTC M9 Pro Mock-Up ist fertig. Wie immer für Serif DrawPlus und PagePlus. Ich habe auch ein wenig an der Aufmachung gearbeitet. Die Mock-Ups werden nicht mehr diesen kunterbunten Hintergrund haben. Hoffe das euch die nüchterne Aufmachung gefällt.

Download: HTC One M9 Pro @evleaks

Mock-Up HTC M9 @evleaks

Fotomontage aus den Video-Screenshots
Fotomontage aus den Video-Screenshots

Ein Mädchen, welches in einem Manne durch das Begrenzte, das es seinen Blicken schenkt, die Neugier auf das andere weckt, hat in ihm bereits zu drei Vierteln Verliebtsein hervorgerufen.
Giacomo Girolamo Casanova

Wie heißt es so schön, Schönheit liegt im Auge des Betrachters. So änderten sich über die Jahrhunderte auch die Schönheitsideale der Frauen permanent. Die Jungs & Mädels von BuzzFeed haben ein schönes Video mit verschiedenen Models gemacht, um zu zeigen, wie sich das Schönheitsideal der Frauen sich im laufe der Zeit verändert. Mal zum Positiven und mal auch zum Negativen. Aber eins kann sagen, das kurvige Frauen beliebter waren beziehungsweise sind. Zumindestens vermittelt mir das Video diesen Eindruck. Nun sehe dir das Video an und urteile selbst.

Ich habe mal diverse Screenshots von dem Video gemacht, mit denen ich die erwähnten Frauentypen und ihre Merkmale aufzähle. Da fange ich mal von vorne an.

Altes Ägypten (ca. 1292 - 1069 v.Chr.)

Bild vom Schönheitsideal im alten Ägypten
Schönheitsideal im alten Ägypten

  • Schlank
  • Schmale Schultern
  • Hohe Taille
  • Symmetrisches Gesicht


Antikes Griechenland (ca. 500 - 300 v.Chr.)

Bild vom Schönheitsideal im antiken Griechenland
Schönheitsideal im antiken Griechenland

  • Mollig
  • Vollmundig
  • Helle Haut
  • Frauen galten "entstellte" Versionen der Männer


Han-Dynastie (ca. 206 v.CHR. - 220)

Bild vom Schönheitsideal in der Han-Dynastie
Schönheitsideal in der Han-Dynastie

  • Schlanke Taille
  • Blasse Haut
  • Große Augen
  • Kleine Füße


Italienische Renaissance (ca. 1400 - 1700)

Bild vom Schönheitsideal in der Italienische Renaissance
Schönheitsideal in der Italienische Renaissance

  • Reichlich Busen
  • Abgerundete Magen
  • Volle Hüften
  • Helle Haut


Viktorianisches England (ca. 1837 - 1901)

Schönheitsideal im viktorianischen England

  • Wünschenswerterweise mollig
  • kräftige Figur
  • schlanke Taille
  • Frauen trugen Korsetts, um die ideale Körperform zu erreichen


Wilden Zwanziger (ca. 1920)

Bild vom Schönheitsideal in den wilden Zwanziger
Schönheitsideal in den wilden Zwanziger

  • Flachbrüstige
  • Taille heruntergespielt
  • Kurze Bob Frisur
  • Knabenhafte Figur


Golden Age Of Hollywood (ca. 1930 - 1950)

Bild vom Schönheitsideal im Golden Age Of Hollywood
Schönheitsideal im Golden Age Of Hollywood

  • Kurvige
  • Sanduhr-Figur
  • Große Brüste
  • Schlanke Taille


Swinging Sixties (ca. 1960)

Bild vom Schönheitsideal der Swinging Sixties
Schönheitsideal der Swinging Sixties

  • Gertenschlank
  • Dünn
  • Lange, schlanke Beine
  • Jugendlichen Körperbau


Supermodel Ära (ca. 1980)

Bild vom Schönheitsideal der Supermodel Ära
Schönheitsideal der Supermodel Ära

  • Sportlich
  • Schlank, aber kurvenreichen
  • Groß
  • durchtrainierte/muskulöse Arme


Heroin Chic (ca. 1990)

Bild vom Heroin Chic , das nun wirklich kein Schönheitsideal ist und war.
Heroin Chic ist kein Schönheitsideal

  • spindeldürr
  • extrem dünn
  • Transluzente Haut
  • zwitterartig/androgyn


Heutige Schönheitsideal

Bild vom heutigen Schönheitsideal
Unser heutiges Schönheitsideal

  • Flachen Bauch
  • Gesunde Haut
  • Große Brüste und Hintern
  • Oberschenkel-Lücke
  • Frauen unterziehen sich regelmäßig Schönheitsoperationen, um ihr gewünschtes Aussehen zu erzielen

Quelle: BuzzFeed(YouTube) via Bored Panda


Ideale Schönheit

Screenshot Visitenkartenvorlage
Screenshot Visitenkartenvorlage
Zur Zeit ist es ziemlich ruhig, wenn es um Veröffentlichungen von Handys geht. Daher lasse ich es ruhig angehen, was das Thema Mock-Ups angeht. Keine Angst, es wird weiterhin Mock-Ups von mir geben. Ich habe einige angefangen, aber noch nicht fertig gestellt. Habe leider so viele Idee die ich gerne umsetzen möchte, aber ich bekomme noch nicht die nötige Struktur rein. Aber das wird noch.
Nun ja, dieses Woche stehen folgende Themen an, um mal ein wenig die besagte Struktur rein zubekommen:

  • Visitenkarten Vorlagen für Serif Page Plus X7/X8*
  • Meine erste Monatsstatistik
  • Und noch ein bis zwei Mock-Ups die ich noch fertigstelle

Wie so eine Visitenkarten Vorlage aussehen wird, siehst Du ja oben. Nun habe ich aber keine Lust mehr zu schreiben. Morgen bin ich ja wieder da.

* mir ist leider nicht bekannt, wie abwärtstkompatibel Serif PagePlus X7/X8 sind. Daher einfach mal ausprobieren, ob sich die Dateien sich öffnen lassen. Aber dazu gibt es einen separaten Beitrag von mir. 

Zur Vorlage

Foto mit dem Titel Arbeitsweg
© 2014 Sven Dichte
Das Leben sorgt ständig für Veränderungen und das ist schön. Nun habe ich bei meinem Blog von den Altlasten getrennt und mit ihm eine neue Richtung eingeschlagen. Und es ist eine Richtung die mir gefällt. Aber ich mag es einfacher, geregelter und/oder strukturierter. Oh mein Gott, das klingt wie von einem typischen Deutschen. ;-)
Keine Angst, er geht hier weiter um meine Leitmotive Leben, Gestaltung und Zukunft. Mit Leben definiere ich meine persönliche Einstellung zu diesem. Es werden weiterhin Beiträge über mein Befinden, politischer Meinung und vieles mehr geben. Halt was alles zum Leben gehört.
Die Kategorie beziehungsweise das Motto Gestaltung beinhaltet alles, das was ich selber kreiert habe (egal ob es Fotos, Grafiken, Logos und vieles mehr), als das was ich für kreativ und schön empfinde. Des Weiteren wird es TOP10 und Howtos geben. Die Howtos werden sie vorerst auf Produkte von Serif beziehen. Das mehrere Gründe. Ich mag/liebe es mit den Produkten von Serif zu arbeiten. Und Howtos zu Photoshop, Gimp & Co gibt es zu genüge.
Was gibt es über die Zukunft zu berichten? Lasse dich einfach überraschen. Wenn ich wüsste, was morgen passiert, dann wäre das Leben nicht mehr lebenswert.
Jedenfalls werden Beiträge, wie Monatsstatiskekn, MockUps und Howtos, regelmäßig erscheinen. Alles andere kommt so, wie es kommt.
So, das soll es mit meinem Wort zum Sonntag gewesen sein

Veränderungen

So gut sah Facebook in den 90er aus.
Screenshot vom Facebook Commercial

Ist es eigentlich verwerflich Werbung für Facebook zu machen? Ich sage mal nein, wenn sie gut gemacht ist. So wie dieser Werbespot von Brett Weinbach. Ja, das ist noch Werbung, wie ich sie in meiner Jugend erleben durfte. Damals waren die Menschen nicht so wehleidig wie heute und man hat sich gegenseitig geholfen. Aber das war früher.


Mehr von Brett Weinbach findest Du auf seiner Homepage oder seinem YouTube-Kanal.

Link: Brett Weinbach Homepage
Link: Brett Weinbach YouTube-Kanal

Facebook Werbung

Meine Fotomontage "King Walter"
Dschungelcamp sehen ist wie Bild-Zeitung lesen. Keiner gibt es zu, dennoch machen es alle. Oder wie kann sich diesen Erfolg der Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" erklären?
Egal. Ich gebe es zu, diese Sendung sehen. Jedenfalls sie ist besser, als sich jeden Abend sich die Birne mit Alkohol und Drogen zu zu ballern.
Mein persönlicher Favorit ist dieses Jahr Walter Freiwald. Er ist einer der wenigen Menschen, die sich nicht hinter einer Maske verstecken. Und sein Charakter amüsiert mich auf höchster Art und Weise.
Daher habe ich mal schnell eine Fotomontage erstellt, um unseren King Walter zu huldigen. Ober er nun Dschungelkönig wird oder nicht. Nein, das habe ich nicht mit Photoshop oder Gimp erstellt. Ich habe dafür Serif PhotoPlus genutzt. Und nun gibt es das komplette Bild.

Die von mir erstellte Fotomontage Dschungelkönig der Herzen King Walter
King Walter

Nachtrag vom 24.01.2015

Tweetdeck findet, das mein Bild Leute verängstigt. Habe ich jetzt alles richtig gemacht?

King Walter

Bild von meinem Mock-Up vom HTC Hima alias One M9
Mein Mock-Up vom HTC Hima alias One M9
Da ist es, mein Mock-Up vom HTC Hima alias One M9. Als Basis für dieses Mock-Up habe die Leaks von Nowhere Else genommen. Ob die Bilder vom HTC One M9 nun richtig waren werden wir zum Mobile World Congress in Barcelona sehen. Ich bin gespannt, ob ich richtig lag. Es ist nicht ganz maßstabsgetreu, aber das ist ein wenig den schlechten Leak-Bilder zu verdanken. Was weiß man schon von diesem Gerät? Es soll ein 5,2" Display mit einer 1920x1080 Full-HD Auflösung, den von Samsung verschmähten Snapdragon S810(4x1.5Ghz + 4x2.0Ghz), 3 GB Arbeitsspeicher, 20,7 Megapixel Rück- und 13 Megapixel Frontkamera haben. Also lassen wir uns überraschen.

Download-Link: HTC Hima / One M9

Update vom 26.01.2015

HTC bringt absichtlich falsche Leaks raus, damit das tatsächliche Erscheinungsbild erst zur Veröffentlichung bekannt wird. Ich persönlich finde es gut, dass das HTC M9 geheimnisvoll bleibt. Es wird vom offiziellen M9 ein Mock-Up von mir geben.
Quelle: Techstage

Nachtrag: 30.01.2015

Der Link verweist nun auf das aktuelle Mock-Up, das auf Fotos von @evleaks basiert.

Die Dateien sind wie immer für Serif DrawPlus und PagePlus. Andere Vektor-Formate stelle ich gerne kostenpflichtig zur Verfügung.

Kleiner Hinweis zum Download. Nachdem sich ein neuer Browser-Tab mit der Datei geöffnet hat, einfach auf den Download-Button klicken(Siehe Abbildung).

Mock-Up HTC Hima

Eines Tages bestelle ich den Kram aus meinem Spamordner. Dann streife ich die Rolex über und löse mit Dauerständer den Nigeriascheck ein.

Mein heutiger Eintrag gilt heute mal den "Werbetreibenden". Ich finde es voll O.K., wenn ich in das Schema eurer Zielgruppen passe. Es auch nicht verwerflich, das ihr mein Geld wollt (Welches ich nicht habe, denn so ein Luxus-Weibchen muss auch bespaßt werden). Des Weiteren erfreut es mich, wenn einer von euch sich die Zeit nimmt und sich Gedanken über den Inhalt und Aussehen macht. All das toleriere ich und achte auch die Arbeit, die dahinter steht.

Aber was ich überhaupt nicht leiden kann, wenn man mein Postfach mit irgendwelchem Dreck zugemüllt wird. Nein, ich möchte keine Rolex und eine noch größeren Penis haben. Auch das ganze Geld aus Afrika, was ich haben könnte, will ich nicht von euch.

EditierenIch wünsche mir von euch, dass mein E-Mail-Postfach überschaubar bleibt. Da ihr das aber nicht kapiert, habe ich für meinen Blog ein eigenes Kontaktformular mit Google Drive(oder heißt es Google Docs) erstellt und im Impressum meine Kontaktdaten als Bild hinterlegt. Wenn ihr immer noch Lust habt, dann dürft ihre gerne mein Kontaktformular zu müllen. Aber bitte verschont einfach mal meine E-Mail-Adresse.

Drecks Spam

2 Werbeplakate vom Sapir College
© McCann/Sapir College | Werbung vom Sapir College
Werbung die anders ist gefällt mir. So wie diese hier vom Sapir College in Scha'ar HaNegev. Wenn man bedenkt, dass es sich hierbei um Werbung für eine Hochschule handelt. Gestaltet wurde diese von der Werbeagentur McCann aus Tel-Aviv und wurde Dezember 2014 veröffentlicht. Wer steck hinter dieser Kampagne? Folgende Köpfe sind für diese tolle Idee verantwortlich:
Creative Director: Itay Galon
Art Director: Naor Itzhak
Werbetexter: Eddie Gartsman
Designer: Hezi Yosef
Fotograf: Ohad Romano
Nun aber zu der Werbung selber. Sehe sie dir an und vergesse das schmunzeln nicht.
© McCann/Sapir College

© McCann/Sapir College

Bildung anders

Bild vom Mock-Up Xiaomi Mi Note
Mock-Up Xiaomi Mi Note
Letzten Donnerstag hat Xiaomi die Katze aus dem Sack gelassen und das Schmuckstück Mi Note der Öffentlichkeit präsentiert. Und da kann schon neidisch auf die Chinesen werden/sein. Ein Premiumgerät zum Schnapperpreis. Neben den erstklassigen schlichten Design, bekommt man aktuelle Hardware und eines der benutzerfreundlichsten Android-Versionen. Ja, sie haben von Apple geklaut... ....sich inspirieren lassen(Tschuldigung). Ich persönlich finde es schade, das wir in Europa nur in der 2. Liga spielen, was den Bereich Mobilfunk angeht. Aber man kann nicht alles haben. Ach ja, wenn Du mehr über das Mi Note erfahren möchtest, dann schau doch einfach mal bei Mobilegeeks vorbei. Ansonsten gibt es heute ganz einfach den Download-Link für das Vector Mock-Up vom Xiaomi Mi Note für Serif DrawPlus & PagePlus.

Download-Link: Mock-Up Mi Note

Kleiner Hinweis zum Download. Nachdem sich ein neuer Browser-Tab mit der Datei geöffnet hat, einfach auf den Download-Button klicken(Siehe Abbildung).

Mock-Up Mi Note

Andre geht vor seinen Fans auf die Knie.
Nun, wo die Gedanken klarer sind, kann ich auch wieder schreiben. Gestern Abend war ich zum 3. Neujahrsempfang von Orange der Band im Museumskeller in Erfurt . Das Besondere an diesem Neujahrsempfang ist, das feiern und dabei Gutes tun kann. Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine Benefizveranstaltung für Station 33 des Helios Klinikum in Erfurt. Die Einnahmen von Orange der Band gehen direkt als Spende an das Klinikum. Bis zum offiziellen Ende der Veranstaltung sind weit über 1000 € an Spendengelder für die Kinder gesammelt worden.
Die Veranstaltung an und für sich war wie immer grandios. Neben dem fantastischen Programm der Band, traten auch Mac Milchmann und irgendwelchen Feuerkünstler auf.  Die Feuerkünstler haben draußen ihr Programm wiedergeben müssen, wegen dem Feuer und so. Ich habe mir das nicht angesehen. Ich hätte es mir es gerne angesehen, aber es kalt draußen und ich wollte nicht an der Garderobe wartenu um meinen Mantel zu bekommen.
Da bleibt mir nur noch kurz übrig, über Mac Milchmann zu berichten. Das war ganz großes Kino für mich. Richtig gute Musik aus Dudelsack? Ja, das gibt es und Mac Milchmann hat es uns vorgespielt. Nicht nur das er ein guter Musiker ist, nein der Mann hat einen richtig guten Humor. Denn es gehört schon viel dazu Marc Neblung, dem Moderator der  Veranstaltung, aus dem Konzept zu bringen. Und Steffen Milczewski alias Mac Milchmann hat es öfters geschafft, als es Marc recht war. Jedenfalls haben alle gelacht über den verdammt guten Humor beider.
Noch ein kurzes Fazit von mir. Der Abend war großartig und ich war erst halb fünf zu Hause(sagt zu mindest meine Frau).

Alles Orange